Hochregallager von Oben

 

Hochregallager in Silobauweise – natürlich von Kocher.

Den „Syko-Silo“ von Kocher erkennen Sie an seiner Bauweise. Das Hochregalsystem wird geschraubt ausgeführt, so können wir Ihnen beim Transport, in der Montage und bei nachträglichen Umbaumaßnahmen flexible Lösungen bieten. Denn: Kein Projekt gleicht dem anderen. Auf den Millimeter genaue Lochungen in der Fertigung ermöglichen unendliche Gestaltungsfreiräume. Unsere Profile sind voll verzinkt, sodass Langlebigkeit garantiert ist. 35 Jahre und mehr Standfestigkeit beweisen einige noch bis heute im Einsatz befindliche Lager.

Für Robustheit gegen große Krafteinwirkungen – dafür sorgen vor allem unsere geschlossenen Quadratrohrstützen. Wie kein anderes Profil verbinden sie bauliche Effizienz mit statischen Anforderungen. Ob in Erdbebengebieten oder an der Küste – wenn große Kräfte auf das Regal wirken, müssen die Toleranzen trotzdem bestehen.

 

Doppeltiefe Regale mit zwei statt vier Stützen.

Die Längsauflagen werden nicht direkt an den Stützen befestigt, sondern an horizontalen Profilen abgehängt. Nutzen: keine Sprühbehinderung für den Sprinkler in der Mitte des Doppelregals, weniger Sprinklerköpfe und somit auch geringere Wasserbevorratung. Zudem kann die Fassade direkt auf unsere äußeren Regalstützen montiert werden – dies spart zusätzliche Fassadensteher.

 

Kürzere Durchlaufzeit, zertifizierte Qualität.

Durch unsere erfahrenen Montagemannschaften bieten wir Ihnen Höchstleistungen in Bezug auf Montagegeschwindigkeit. Somit können wir die Gesamtdurchlaufzeit eines Projekts entscheidend verkürzen.

Durch vielfältige Qualitätsrichtlinien in der Fertigung und Montage erfüllen wir alle gängigen Normen.

Der Fertigungsprozess ist zertifiziert nach:
ISO TS 16949, ISO 9001:2000, Ü-Zeichen, B-Zertifikate, TQM Label, ISO 14001
pro-logo-1