Qualität aus Tradition. Die Kocher Story.

1964 steigt Alfred Kocher in die Lagertechnik ein. Als Pionier der modernen Lagertechnik entwickelte und baute Alfred Kocher 1968 das weltweit erste automatisch bediente Hochregalsilo. Seiner Zeit voraus erforderte es viel Mut, und Einsatz um die Kunden von dieser Innovation zu überzeugen – aber der Gründer behielt Recht. Aus der heutigen Welt ist das automatische Hochregallager nicht mehr wegzudenken.

Ausbau Produktpalette

1987 Bau des ersten
Tiefkühl-Silos.
1988 Bau des ersten
Kanallagers.
1990 Bau des ersten
automatischen
Kleinteilelagers.

1987 – Bau des ersten Tiefkühl-Silos.

Im Jahr 1987 errichtet Kocher das erste tiefgekühlte Hochregallager in Silobauweise. Temperaturen von Minus 28 °C stellen höchste Ansprüche an Toleranzen, Material und Schraubverbindungen.

Luftaufnahme TiefkuehlsiloLuftaufnahme Tiefkuehl Hochregallager

 

1988 – Bau des ersten Kanallagers.

KanallagerUm den immer vielfältigeren Lageranforderungen Rechnung zu tragen, kommen nun auch Kanallager zum Einsatz. Sie sind ein beliebtes Mittel für Unternehmen, Artikel mit geringer Vielfalt effizient und raumsparend zu lagern.

1990 – Bau des ersten automatischen Kleinteilelagers.

Bisher konzentrierte sich die automatische Lagerung hauptsächlich auf Paletten. Mit dem Kleinteilelager für Behälter ändert sich dies im Jahr 1990. Auch in diesem Bereich ist Kocher erfolgreich am Markt und bietet mit dem automatisch bedienten Silo eine Alternative für Paletten.

automatisches Kleinteillager automatisches Kleinteillager mit Kran