Coca-Cola Company 
Joana

GIGANTISCHES XXL HOCHREGALLAGER

Mitten in einem Erdbebengebiet in Rumänien errichtete Kocher Regalbau für Coca-Cola ein gigantisches Hochregallager in Silobauweise.
Das Zentrallager fasst 34.848 beladene Poolpaletten mit je 800 mm x 1200 mm.

Regal-Typ

Palettenlager

Länge

98
m

Breite

80
m

Höhe

27
m

Fassungsvermögen

34848
Poolpaletten

DER AUFTRAGGEBER

„The Coca-Cola Company“ (TCCC) ist der weltweit größte Anbieter und Marktführer von alkoholfreien Getränken. Das Unternehmen verkauft mehr als 500 Getränkemarken in über 200 Ländern der Welt. Dazu zählen nicht nur das weltberühmte Coca-Cola, sondern auch Fruchtsaftgetränke, Wasser, sowie trinkfertiger Tee und Kaffee. Die Produktion und Abfüllung der Getränke erfolgen immer vor Ort, in den jeweiligen Produktionsbetrieben.

DAS PROJEKT

Anfang 2009 plante die Coca-Cola Hellenic Bottling Company den Bau eines gewaltigen Hochregallagers zur Beladung von fertigproduzierten Flaschen und Dosen für den Sitz der Coca-Cola in Ploiesti am südlichen Fuß der Karpaten, ungefähr 60 Kilometer nördlich der Hauptstadt Bukarest. Die Dimension des Zentrallagers war beeindruckend: Voraussetzung waren 34.848 Poolpaletten mit einer Grundfläche von 800 mm x 1200 mm und einem Palettengewicht von bis zu einer Tonne.

DIE UMSETZUNG

Neben FKI Logistex, setzte Kocher Regalbau bei diesem Großprojekt auf die bewährte Silobauweise der Kalt-Warmprofile mit verzinkter Oberfläche. Diese Bauweise wurde bereits 2006 für ein Coca-Cola Hochregalsilo in England mit etwa 25.200 Palettenplätzen durchgeführt.

BESONDERE HERAUSFORDERUNG

Die Herausforderung dieses Stahlbaus lag nicht nur in der gewaltigen Größe des Getränkelagers. Die Auslegung des Hochregal-Silos ist ein Gebiet, in dem mit starken Erdbeben zu rechnen ist. Für die Kocher Regalbau-Spezialisten eine klare Herausforderung, jedoch keine Unmöglichkeit. Rund 20 Wochen dauerte es, bis alle 2.300 Tonnen Stahl im Hochregal-Silo verbaut waren. Trotz der schlechten Wetterbedingungen und der Erdbebengefahr wurde der Zeitplan erfolgreich eingehalten.